Zum Inhalt springen

Filme gesehen: KW 45

Der General (The General, Buster Keaton, US 1926)
Wohl einer der bekanntesten (und teuersten) Filme aus der Ära, als man nur rudimentär Ton und Farbe arbeitete. Die Komödie über einen Zugführer zu Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges, dessen Lokomotive und Frau von einer Handvoll feindlicher Soldaten gestohlen werden, funktioniert noch heute. Gags, die immer noch zünden, treffen auf eine simple, aber angenehm stringente Handlung und eine unfassbar gute Kameraarbeit. Man möchte gar nicht glauben, dass dieser Film schon fast 90 Jahre auf dem Buckel hat.
imdb / Trailer

Perfect Blue (Satoshi Kon, JP 1997)
Das erste Werk von Satoshi Kon (Paprika) – und bereits hier steht eine junge Frau im Mittelpunkt, die stets zwischen Realität und Fiktion schwankt. Das ehemalige Sternchen einer Girlgroup möchte sich in Schauspielerei versuchen, was nur mäßig gelingt. Erschwert wird das zusätzlich durch eine Reihe von Gewaltverbrechen, die um sie herum geschehen. Kon gibt sich alle Mühe, den Zuschauer zu verwirren – man ist sich niemals sicher, was „echt“ ist und was nicht. Darüber hinaus beweist der Regisseur ein weiteres mal, wie brillant die Montage des ostasiatischen Kinos ist.
imdb / Trailer / Ganzer Film auf YouTube

Terminal (The Terminal, Steven Spielberg, US 2004)
Ich hatte vor einigen Jahren lediglich das Ende dieses Films gesehen – nun aber bin ich nochmals auf ihn gestoßen und konnte ihn mir in seiner ganzen 128minütigen Pracht geben. Tom Hanks verkörpert Viktor Navorski aus (dem fiktiven Staat) Krakosien, der bei einem Besuch in den USA den Flughafen nicht verlassen darf, da während des Fluges eine Revolution in der Heimat begonnen hat und er damit staatenlos ist. Spielberg inszeniert hier eine ergreifende und äußerst unterhaltsame Komödie mit romantischen Anleihen, die vor allem von ihrem (wieder einmal) fantastischen Hauptdarsteller lebt.
imdb / Trailer

Serie: The Walking Dead (amc, US 2010-…) – Staffel 3
(Siehe letzte Woche.) Noch mehr Längen und komische Momente, weniger Zombies – und trotzdem immer noch richtig gut. Vor allem kann ich jetzt endlich mit Staffel 4, die ich bisher noch nicht kannte, loslegen.
imdb / Trailer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: