Zum Inhalt springen

„Hardcore“ – Die nächste Stufe des Actionfilms?

Russische Filmemacher haben schon immer herausragende Beiträge in der Geschichte des Films geleistet. Der nächste große Wurf steht in den Startlöchern: Hardcore vom Nachwuchsregisseur Ilya Naishulla wird der erste Action-Spielfilm sein, der ausschließlich aus Point-of-View-Perspektive erzählt wird. Der Film ist bereits abgedreht und befindet sich nun in der Post-Produktion. Deshalb gibt es jetzt auch erste Ausschnitte (ab 4:00):

Als Freund von Ego Shootern bin ich von diesem Material natürlich hochbegeistert – auch wenn ich noch nicht ganz sicher bin, ob dieses Genre auch in Filmform funktioniert. Aber Stunts, Effekte, Schnitt und Sharlto Copley (District 9, Elysium) geben Grund zur Hoffnung. Außerdem scheinen sich die Macher eine ganz nette (aber nicht herausragende) Geschichte überlegt zu haben.
Vor einigen Wochen haben sie nun die Community um Mithilfe gebeten und hinken ihrem Crowd Founding-Ziel von 250.000$ noch etwas hinterher. Unterstützt werden kann das Projekt noch bis zum 6. Dezember auf iwanthardcore.com.

Btw: Tatsächlich das erste Crowd Founding-Projekt, das ich (wenn auch nicht sehr großzügig) unterstützt habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: