Zum Inhalt springen

„First and Final Frames“

Ein interessantes Video, in dem Jacon T. Swinney die ersten und letzten Bilder von insgesamt 55 Filmen nebeneinander gelegt hat:

First and Final Frames from Jacob T. Swinney on Vimeo.

„Some of the opening shots are strikingly similar to the final shots, while others are vastly different – both serving a purpose in communicating various themes. Some show progress, some show decline, and some are simply impactful images used to begin and end a film.“

Die komplette Liste der Filme findet ihr in der Videobeschreibung hier.

Kategorien

Ästhetik

Schlagwörter

, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: