Zum Inhalt springen

Filme gesehen #89

Diese Woche aufgrund der EM und allgemeinem Stress nur mit zwei Filmen: Ferris macht blau und L.A. Confidential.

Ferris macht blau (Ferris Bueller’s Day Off, John Hughes, USA 1986)
Diese 80er-Jahre-Jugendfilme hatten noch richtig Klasse. Und Breakfast Club-Regisseur John Hughes schien da auf der Höhe seines Schaffens zu sein, denn Ferris macht blau steht seinem anderen Coming of Age-Film in nichts nach. Einen Tag Schule schwänzen, mit Freunden abhängen, Unsinn treiben – daraus kann man tatsächlich einen extrem guten 100-Minüter machen. Mit einer unfassbaren Lockerheit führt uns Matthew Broderick durch den Alltag eines verdammt coolen Typen; die Gags passen perfekt, der gesamte Film macht extrem viel Spaß. Und wenn’s dann mal für einen Moment ernst wird, reißt das kein bisschen raus, sondern fügt sich super ins übrige Geschehen ein. Dass sich da die Logik zuweilen den Gesetzen der Komik unterwerfen muss, lässt sich da problemlos verzeihen. Einfach der perfekte Sonntagmorgen-Film ohne Längen oder Schwachstellen. Deshalb auch zurecht die erste 6-Sterne-Bewertung, die ich hier vergebe.
imdb / Trailer6,0L.A. Confidential (Curtis Hanson, USA 1997)
Los Angeles, 50er Jahre: Mafia, Hollywood, Drogen, Pornografie, Korruption. In diesem Sündenpfuhl müssen drei Cops (Kevin Spacey, Guy Pearce & Russell Crowe) mit einem ziemlich verwinkelten Fall fertig werden. Das geschieht mit einer fantastischen Erzähldynamik: Keine Längen, viel Spannung, eine großartige Szene jagt – unterlegt von Danny Devitos zynischem Kommentar – die nächste. Zumindest in der ersten Hälfte. In der Mitte zerfasert L.A. Confidential leider zu sehr, gegen Ende geht ihm ein wenig die Luft aus. Natürlich muss sich die Spannung in einem angemessenen Höhepunkt entladen, der wird dem Rest des Films aber nicht ganz gerecht. Trotzdem immer noch ein sehr guter, empfehlenswerter Neo-Noir-Streifen.
imdb / Trailer
5,0

3 Kommentare zu „Filme gesehen #89 Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: