Zum Inhalt springen

Die Adern der Welt (2020)

Byambasuren Davaa, DEU/MON 2020 – Der neue Film der Regisseurin der Geschichte vom weinenden Kamel lief bereits 2020 auf der Berlinale, musste dann einen Corona-bedingten Verschiebungsmarathon absolvieren und ist nun endlich im Kino zu sehen. Erzählt wird die Geschichte einer traditionell lebenden mongolischen Familie, die sich der Gier ausländischer Großkonzerne widersetzt. Ein erzählerisch wie visuell einfühlsamer, aber nicht ganz runder Film.

Zur vollständigen Kritik auf Kino-Zeit.de

Beitragsbild: (c) Pandora Filmverleih

Kategorien

Allgemein, drama, Film

Schlagwörter

, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: